„Wertschätzend korrespondieren – Wie Sie mit Wissen, Einfühlung und Respekt erfolgreiche E-Mails und Briefe schreiben“

Täglich schreiben wir E-Mails (manchmal auch Briefe), oft soll es schnell gehen, wir wollen sympathisch und der Sache angemessen „rüberkommen“ – und vor allem: den Leser respektvoll ansprechen.

Das gelingt Ihnen nicht immer? Sind Sie, gerade in beruflichen Zusammenhängen, manchmal unsicher, ob Sie den Ton treffen? Dann könnte dieses Buch von Anke Fröchling das richtige für Sie sein.

Die Autorin, die seit über 20 Jahren als Schreibcoach tätig ist und Teams in kundenfreundlichem Schreiben trainiert, zeigt mit Beispielen und Übungen, wie wir „verständlich, freundlich und frisch“ unsere Anliegen formulieren. Das Buch bietet dafür eine Fülle von Praxisbeispielen, Checklisten und hilfreichen Modellen – und unterstützt Sie dabei, den eigenen Schreibstil zu finden, der Ihr Gegenüber „erreicht“.

Für Führungskräfte, Projektleiterinnen, Sachbearbeiter, Freiberuflerinnen: Absolut lesenswert!

Anke Fröchling, „Wertschätzend korrespondieren. Wie Sie mit Wissen, Einfühlung und Respekt erfolgreiche E-Mails und Briefe schreiben“ tredition, München 2021

www.schreibcoaching.de

Kommentare sind geschlossen.